Montag, 28. Oktober 2013

Spookygirl und Hilde

Ich bin sonst überhaupt kein Freund von Spinnen, habe sogar eine schlimme Spinnenphobie...aber die neue Stickdatei Spooky girl von Tinimi...ja da konnte ich gar nicht widerstehen...wenn nur alle Spinnen so süß wären ;)





Ursprünglich plante ich nur eine Hilde...aber als ich so auf der Suche nach passenden Jersey's vor meinem Stoffschrank stand, konnte ich wie immer nicht anders..am Ende ist statt einer Hilde ganze fünf geworden.











Schnitt: Hilde von Farbenmix
Stoffe: Michas Stoffecke (Janeas World), Punkte  von Stenzo und Hilco
Stickdateien: Tinimi

PS: DANKE für die lieben Kommentare zu meiner MAlova :)

*****

Liebste Grüße und schönen Wochenstart
Natalie

Freitag, 25. Oktober 2013

♥MAlova♥

Schon seit ein paar Tagen gibt es das tolle Mantel-Schnitt MAlova bei Ki-ba-doo.
Ich hinke mit meinem Beispiel natürlich wie immer hinterher.

Ich persönlich mag diesen Schnitt sehr, schon als ich die Alissa -Weste sah, war ich begeistert...nur leider bin ich kein Fan von Westen. Was war ich froh, als diese Ärmeln bekam ;)

Meine MaLova habe ich aus Wintersweat genäht...ich muss gestehen, dass ich die Outdoor-Stoffe nicht so gerne mag...mir waren die Naturfasern schon immer lieber...wenn's regnet habe ich natürlich Pech ;) 
Die nächste MaLova wird aus Wollstoff sein.



Gefüttert ist sie nur mit Jersey...wie eine gefütterte Sweatjacke halt, nur lang.



Am Schnitt habe ich nur die Länge geändert (um 12cm gekürzt).
Und eine Nummer kleiner genäht, da ich auf das Volumenvlies verzichtet habe. 





Schnitt: MaLova von Ki-ba-doo
Stoffe: Wintersweat von Michas Stoffecke, Jersey von Stenzo
Stickdateien: Bella fiori und Rosenzeit von Huups

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
Natalie

Dienstag, 8. Oktober 2013

Häkeldecke

Heute mal wieder Gehäkeltes...

 

Als ich vor Jahren in meinem Lieblings-Handarbeitsbuch aus dem Jahr 1976 blätterte und  eine gehäkelte Flickendecke sah, habe ich mir fest vorgenommen (wie immer;)...irgendwann auch so etwas hinzubekommen. Dann, das Buch zurückgestellt und vergessen (auch wie immer;)




...als Kissen auch schön...

Ja und dann vor ein paar Wochen, als ich mal wieder bei den schönen Blogs unterwegs war...sah ich sie wieder...hier bei der lieben Frau Burow (die näht immer sooo schöne Kleider *schwärm*). Und dann dachte ich mir, jetzt oder nie. 
In zwei Wochen war sie fertig...meine neue Flickendecke :) Ich war selbst erstaunt wie schnell das ging. Na gut, es blieb hier halt alles liegen...Haushalt und so...aber manchmal wenn es mich so kreativ packt...muss es eben sein ;)


Zuerst habe ich ganz viele Quadrate zugeschnitten, genau 126 Stück (aus Stoffresten natülich)...dann paarweise zusammengenäht...somit besteht die Decke aus 63 Quadraten.


Danach mit Wollresten umgehäkelt. Ich habe es etwas anders gemacht, da ich die Decke doch etwas blickdichter haben wollte. Daher ohne Muster, einfach nur mit Stäbchen umgehäkelt.


Ein ganzer Stapel bunter Flicken ;)


Dann kam noch rundherum ein heller Rand dazu...


...zusammengenäht...und schon ist sie fertig.




Sie ist etwas bunt geworden, dafür ist mein Wollkorb leer...ich wußte lange nicht wohin mit den ganzen Resten.


Und hier noch ein paar kleine Ausschnitte ;)


Auch Lieblingsstoffe sind darunter...als Erinnerung ;)





Die nächste schwebt mir auch schon im Kopf...in Jungsfarben und nicht so bunt natürlich. Aber ich glaube ich lasse lieber jetzt die Finger davon, den ich muss dringend Herbstsachen nähen und damit bin ich momentan auch schon fleißig beschäftigt ;)

Nachtrag: schaut hier gibt es eine tolle Anleitung dazu :)

Beim nächsten Mal gibt es Genähtes...versprochen

Ganz liebe Grüße
Natalie

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Gehäkelt und gestrickt...

Heute mal zu später Stunde...und nichts genähtes (naja fast ;)...

Und es wird mal wieder laaang...mit viiielen Bildern :)...und wenig Worten *gääähn*



Als erstes ein Tischset/Serviette oder wie man es auch nennt, bestickt mit den zickigen Gänsen von Tinimi.


Die Stickdatei gibt es erst ab morgen...hier.


Schon vor einem Monat entstand dieses Granny-Kissen. Es stand schon lange auf meiner *würdichgernmachen* Liste.


Ohne Anleitung und aus den Wollresten gehäkelt.




Und zum Schluß noch paar gestrickte Handtücher, die ich irgendwann im Frühling gestrickt habe.






Ein einziges *Sprubbelchen* nach dieser Anleitung habe ich im Urlaub auch noch geschafft ;)

Ich wünsche euch allen ein schönes laaanges Wochenende
Natalie