Freitag, 19. Juli 2013

Sticken und Maaalen

Als ich die neuen Stickserien Tiki-Tukan und Maritim von Chris bekam, war ich erst ratlos *kopfkratz*...wusste nicht so genau was ich damit anfangen soll.  Ist halt wirklich was Neues.
Auf Kleidungsstücken malen...hmm habe ich nie gemacht bzw. mich getraut...Textilfarbe???...besitze ich auch nicht. 
Ich wollte es dann doch unbedingt ausprobieren, dieses Stick'n paint...und ein weißes Shirt lag hier sowieso zugeschnitten.
Habe mich sofort auf die Suche nach den Farben begeben und bin bei Buttinette fündig geworden...hier.

Und nach dem das Päckchen dann ankam, legte ich gleich los und konnte nicht mehr aufhören den Pinsel zu schwingen...deshalb sind statt einem Shirt...ganze drei geworden ;)

Zeigen darf ich aber nur dieses hier, die anderen sind noch geheim *hüstel* ;)


Der Schnitt ist Penelope von allerlieblichst. Schon lange wollte ich es nähen, diese Flügelärmelchen ließen mich nicht in Ruhe.


Hier der Tiki-Tukan



Für die Flügelärmeln habe ich ein Spitzenstoff genommen, ist ein Erbstück und ein echtes gelebtes Vintage-Schätzchen.


Und hier noch ein Anker (meine Liebe zu den Anker's habt ihr bestimmt schon gemerkt ;)...aus der Maritim Serie.
Ich hoffe, Chris zaubert bald noch mehr von diesen Stickundausmal-Bildchen :)

Stickdateien: Tiki-Tukan und Maritim von Tinimi

Ich wünsche euch ein schönes, sommerliches Wochenende
Liebste Grüße
Natalie

Kommentare:

  1. Wow, das ist wirklich mal was ganz anderes!
    Gefällt mir!
    LG , Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    oh, das ist ja schick. Die Spitzenärmel sehen toll aus!

    LG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich......Mastfutter mir verraten womit und oder was für einen Stich zu nutzt um diese schönen ziernähte hin zubekommen?

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      meinst du die blauen Nähte? Das sind Coverlocknähte (von links mit Coverlock-Maschine abgesteppt).
      Liebste Grüße
      Natalie

      Löschen