Mittwoch, 2. März 2011

♥ ANTONIA ♥

...nach langer Zeit wiedermal...


...ganz zart in rosa und türkis...
...mit einer Zwergenschön von Tinimi bestickt...


...und dann habe ich noch eine Frage an euch: ich suche eine Coverlock, jaaa ich auch ;)...
...könnt ihr mir vielleicht eine empfehlen?...

...momentan schwanke ich zwischen Janome (von dieser höre ich komischerweise nur schlechtes) und der Elna 444 (und von dieser habe ich noch gar nichts gehört)...

...ich kann zwar meine T-Shirts covern, da ich eine Pfaff combi habe...

...dieses "Umbauen" aber macht mich ständig verrückt: Messer runter, Messer hoch, da ein Schalter, hier ein Schalter, Nadelwechsel, Fadenwechsel... also auf Dauer macht es wirklich keinen Spaß mehr...

...es ist zwar nicht schwer, aber Zeit- und Nervenraubend...

...heute habe ich sogar auf die Uhr geschaut: fast 20 min. Umbauzeit und DAS fast nach jeder zusammengenähter Naht...(man muss zwar nicht jede Naht auch gleich covern, aber ich finde es sieht schöner aus)

...mir graut es immer davor, wenn ich ein T-Shirt nähen möchte...
...deshalb gibt es hier nur so wenige davon :(...

...ich wäre sehr dankbar über eure Hilfe und würde mich sehr freuen :-)))...

Ganz liebe Grüße 
Natalie

Kommentare:

  1. ach wie süß,ich liebe diesen Schnitt auch, zur Cover kann ich dir nichs sagen habe nur eine Ovi;)))Aber eine Baby-Lock und die macht fast alles alleine;)) Lg Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. super shirt! echt zucker!
    ich hab mich ja ewig informiert über coverlocks... eigentlich dacht ich an brother, weil meine näma ein is...nur schlechtes gelesen, das gleiche mit der janome...auch soviel negatives. und dann hab ich mir die kommentare zur sehr günstigen merrylock durchgelesen..aha. fast nur positives?! ich teste sie jetzt grad und muss sagen: ich bin zufrieden. generell find ich is es eine ziemliche umstellung zu covern, ...bis man den trick heraussen hat. bis jetzt kann ich die positiven comments zur merrylock bestätigen. was ich beruhigend find: alles schön mechanisch und mit dem nötigen ausgestattet. da kann man zur not auch selber rumschrauben :-)
    lg nell

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Shirt.

    Ich habe auch eine Kombi. Die Elna 745. Bin zwar beim Umbauen recht flott, aber es nervt. Ich kenne einige mit einer Janome und die sind sehr zufrieden. Ich glaube das Sahnehäubchen wäre sicher die Babylock. Auf die werde ich sparen.

    Ich bin schon gespannt, für welche du dich entscheiden wirst. Lass es mich bitte wissen.

    Lg
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, Sehr süß wie alle deine Shirts.

    Zur Coverlock kann ich dir leider nichts sagen, ich habe auch noch keine.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ich habe leider auch keine aber wünsche mir eine. Da freut es mich das du schon diese Frage gestellt hast und werde deine Kommentare verfolgen.
    Deine Sachen sind immer so süß.
    Besonders deine Hängerchen.

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Natalie,

    eine ganz tolle Antonia hast du genäht!
    Von einer Coverlock werde ich wohl noch ein Weilchen träumen müssen...schau mal in Thelina`s Blog...die hat vor gewisser Zeit eine Janome gegauft so viel ich weiß und sie auch sehr gut beschrieben. Vielleicht hilft dir das ja.

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  7. ...ich kann Dir leider keinen Rat geben...habe nur eine Ovi und Nähma...aber das Shirt ist wirklich zuckersüß;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natalie,
    die Elna ist glaub ich ganz gut,ich habe die 434 und bin ganz zufrieden.Allerdings muß man sich etwas einarbeiten...
    Deine Antonia ist sehr gelungen-Glückwunsch!

    GLG,Friederike

    AntwortenLöschen
  9. ich weiss gar nicht warum du nur schlechtes von der Janome hörst. Ich habe die und ich bin echt begeistert. Ich nähe auch viel Unterwäsche damit (bauschgarn) Und ich kenne 3 Näherinen, die sie auch haben und voll zufrieden sind. Schau mal bei hobbyschneiderin noch vorbei, vielleicht findest du was brauchbares:)
    Liebe Grüsse
    nathalie

    AntwortenLöschen