Freitag, 11. Februar 2011

Sind die...

...nicht süüüß :-))...

♥♥♥

...so etwas kleines habe ich schon laaange nicht mehr genäht...


...da wünscht man sich einfach nur ein kleines Mädchen ;)...
...ich als Jungsmama sowieso...

...aber nun, da es hier leider kein kleines Mädchen gibt und ich doch sooo gerne Mädchensachen nähe, wandert alles wieder in den Shop...







Schnitt: Zwergenverpackung von Farbenmix
Stickdatei: PüReh und Glitzerblumen von Huups
Stoffe: Hilco und Stenzo

♥♥♥

...und jaaa, mein Blog hat ein neues Outfit bekommen :)...
...in letzter Zeit war es etwas seltsam hier: mal blau, mal gelb und dann noch grün ;-)))...
...ich konnte mich einfach nicht entscheiden und war etwas im Farbrausch, aber jetzt bin ich zufrieden und fühle mich hier wohl...
...und ich hoffe: ihr natürlich auch :-)))...

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Ganz liebe Grüße 
Natalie

Kommentare:

  1. Hi Natalie,
    die Kleidchen sind so zuckersüss! Zum Verlieben, aber ich bin ja auch ne Jungsmama, die sich auch immer wieder gerne die süssen Mädchensachen anschaut. Naja; vielleicht gibt es ja noch mal nen kleines Schwesterlein :-).
    Dein neues Blogoutfit gefällt mir, ich find dein Bild oben so toll!
    LG Vivian

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleidchen sind entzückend.

    Das mit dem Blogoutfit kenne ich. Bis jetzt bin ich mit meinem auch noch nicht zufrieden.

    Lg
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. wow, die sind ja zuckersüß
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Natalie,
    diese Kleidchen sind so zauberhaft geworden und Dein Bloglayout gefällt mir auch richtig gut, das Bild im Header ist der Knaller.

    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  5. oh, wie goldig die Kleidchen!!! Die werden sicher schnell weg gekauft sein.
    ♥liche Grüsse
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Herzallerliebst! Ganz ganz schnuckelige Kleidchen, da hätt man gern noch sowas Kleines zum ankleiden:)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  7. oh die sind ja wahnsinnig süüüß...die hab ich gerade auch genäht ;0) Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  8. ..die sind da entzückend! und deine zierstiche sind immer ein hammer! würd ich nicht selber nähen, ich wär deine beste kundin...
    lg nell

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich fühle mich auf deinem Blog sehr wohl! :-)
    Die Kleidchen sind super, super niedlich!

    liebe grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Kleidchen.
    Ich habe heute auch zwei nach dem schnitt genäht, allerdings lange nicht soooo schön.
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. ...schluchz...wenn du nicht aufhörst mit den kleinen herzlichkeiten...dann wünschte ich mich 10sonnenflüge zurück und wäre sooo gern nochmal mama...schmacht...herzallerliebste träumergrüsse,
    silke :-)

    AntwortenLöschen
  12. ja da muss ich dir zustimmen. Es macht unglaublich viel Spaß für Mädchen zu nähen und ich bin immer völlig ratlos bei meinen Großen``. Da gehen eben keine Borten oder Rüschen und auf Blumen und Pilze stehen sie nun auch nicht wirklich.
    Ich bin Gott wirklich jeden Tag dankbar das er uns noch ein Nesthäkchen geschenkt hat.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. ...sind sie wirklich! allesamt...sowas von süß...jetzt bitte früüüühling...

    glg

    crisl

    AntwortenLöschen
  14. ....auch du hast wirklich ein tolles Farbgefühl und nähst wunderschöne Dinge;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  15. Die kleinen Kleidchen sind einfach Zucker!!

    Friederike

    AntwortenLöschen
  16. ...allerliebste Grüße aus Dresden, deine Sachen sind alle so liebvoll und herzlig gemacht, einfach süß. Die kleinen Kleidchen sind zucker, hast du das Schrägband doppelt als Träger genommen? Du hast eine total harmonische Art zu nähen, die Farben, die Stickies, die Verzierungen - wundervoll das wirkt sich sicher auch bald auf die Gestaltung deines Blogs ;-), lg Anja

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für die lieben Kommentare :-)))

    @Anja: ich habe den Trägerstreifen (das als Schnitt in der Zwergenverpackung enthalten ist) einfach zu Hälfte gelegt, Nahtzugaben eingeschlagen und abgesteppt. Zugeschnitten habe ich es nicht schräg, sondern gerade.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen